Home   ·    Kontakt   ·    Weiterempfehlen

Selbsteinschätzung

Ich habe keine oder nur sehr geringe Vorkenntnisse in der Sprache.

Info

Basis Englisch I

Ich habe oberflächliche Kenntnisse in Englisch. Wenn langsam gesprochen wird, kann ich einiges verstehen.
In Alltagssituationen fühle ich mich noch unsicher.

Info

Basis Englisch II

In Alltagssituationen kann ich mich gut verständigen. Es gelingt mir, Kontakt aufzunehmen; einfache Informa­tionen kann ich verstehen und weiterleiten. Im umgangssprachlichen Bereich fühle ich mich noch überfordert.

Info

Aufbau Englisch I

Im umgangssprachlichen Bereich kann ich mich gut verständigen und Routineaufgaben im direkten oder tele­fonischen Kontakt erledigen. Ich kann unmissverständlich Auskünfte geben sowie Informationen inhaltlich korrekt darstellen. Es fällt mir jedoch schwer, zielgerichtet zu argumentieren.

Info

Aufbau Englisch II

Mein Wortschatz ist umfangreich und ich spreche nahezu fließend. Ich bin in der Lage, Englisch zu diskutieren. Über meine Arbeit kann ich berichten und berufliche Situationen und Abläufe beschreiben. Ich möchte lernen, mich in business-typischen Situationen spontan und treffend auszudrücken.

Info

English on the Job

Mein Wortschatz ist umfangreich und ich kann mich ziemlich fließend bei allen Themen verständigen. Ich möchte Verhandlungs- und Diskussionssicherheit gewinnen. Für die kompetente Präsentation spezieller Konzepte und Moderation von Meetings benötige ich anspruchsvolles Vokabular und praxisbezogenes Training.

Info

Management English

Praxiserprobte Sprachkenntnisse und Business-English verbinde ich mit der Fähigkeit, komplexe Zusam­men­hänge frei und überzeugend darzustellen. Um meine Verhandlungssicherheit bei internationalen Meetings zu optimieren, benötige ich ein differenziertes Vokabular, mit dem ich wortgewandt unterschiedlichen Gesprächs­stilen begegnen kann.

Info

Executive English

Basis Englisch I

Basis Englisch I

Ihr Seminar für den praktischen Einstieg in die englische Sprache

Fragen - Verstehen - Antworten

Trainingsziele

Mit „Basis Englisch I“ erwerben Sie die wichtigsten Grundlagen im Umgang mit der neuen Sprache. In lebensnahen und einfachen Gesprächen erlernen Sie, wie Sie Kontakt aufnehmen und wichtige Informationen verstehen können. Sie können kurze und einfache Aussagen zu Ihrer Person und zu Ihrem Arbeitsplatz machen.
„Englisch lernen ist leicht“, denn mit der ganzheitlichen Methode sprechen Sie ohne Lernbarrieren. Sie gewinnen Sicherheit und Selbstvertrauen beim freien Sprechen.

Inhalte

Informationen einholen und Auskünfte geben

  • Einfache Fragen stellen und beantworten
  • Aussagen verstehen
  • Jemandem etwas anbieten
  • Zahlen, Uhrzeiten, Wochentage benennen

Erste Gesprächssituationen meistern

  • Kontakt aufnehmen und begrüßen
  • Angaben zur eigenen Person machen
  • Wichtige Auskünfte einholen (Hotel, Restaurant, Einkauf, Orientierung)
  • Smalltalk führen
  • Sich bei sprachlicher Überforderung behelfen

Grundlagengrammatik anwenden (keine Grammatikanalyse)

  • Satzbau der englischen Sprache umsetzen
  • Einfache Zeitformen bilden
  • Gängige Präpositionen richtig verwenden

Die neuen Sprachkenntnisse sichern

  • Das „Basis Englisch I“-Transferprogramm in den Alltag integrieren

Sprachniveau

Entspricht CEF-Level A1

Vorkenntnisse

Keine

Basis Englisch II

Basis Englisch II

Ihr Seminar für Kommunikation und Alltags-Situationen

Kontakt aufnehmen - Informationen einholen - Kurzberichte geben

Trainingsziele

In „Basis Englisch II“ frischen Sie Grundlagenkenntnisse auf und vertiefen den Einstieg in die englische Sprache soweit, dass Sie Alltagssituationen meistern können. Sie lernen, wie Sie einfache Auskünfte zu Ihrer Tätigkeit geben oder Informationen dazu einholen können. Sie erwerben die sprachliche Fähigkeit und Sicherheit, leichte Telefongespräche zu führen. Sie können Reise­formalitäten selbstständig erledigen und sich im Ausland ohne fremde Hilfe bewegen.

Inhalte

Informationen einholen und Auskünfte geben

  • Präzise Fragen stellen und beantworten
  • Vorlieben nennen und erfragen
  • Bedingungen und Absichten formulieren

Alltags-Situationen bewerkstelligen

  • Ein Gespräch eröffnen
  • Sich und andere vorstellen
  • Personen und Situationen beschreiben
  • Instruieren und Kurzberichte geben
  • Routinetelefonate führen
  • Auf Reisen kommunizieren (Flug, Zug, Taxi)
  • Den Weg weisen

Erweiterte Grundlagengrammatik anwenden (keine Grammatikanalyse)

  • Satzbau der englischen Sprache sicher umsetzen
  • Die wichtigsten Zeitformen bilden
  • Präpositionen und Adjektive richtig verwenden

Die neuen Sprachkenntnisse sichern

  • Das „Basis Englisch II“-Transferprogramm in den Alltag integrieren

Sprachniveau

Entspricht CEF-Level A2

Vorkenntnisse

Entweder: Grundlagen-Englisch, wie unter Basis Englisch I beschrieben.
Oder: G.I.T. Basis Englisch I, durch Nachbearbeitungsprogramm gefestigt.

Aufbau Englisch I

Aufbau Englisch I

Ihr Seminar für den praktischen Einstieg in die Umgangssprache

Informieren - Beschreiben - Gespräche führen

Trainingsziele

Mit „Aufbau Englisch I“ erweitern Sie Ihre soliden Grundlagenkenntnisse auf umgangssprachliches Niveau. Sie trainieren typischen Wortschatz, um Routineaufgaben im direkten oder telefonischen Kontakt mit ausländischen Gesprächspartnern sachlich und präzise zu erledigen. Sie lernen, wie Sie Fragen bezüglich Ihrer Tätigkeit und Aufgaben klären und sachlich richtig beantworten - notfalls auch mit Umschreibungen. Sie können Absprachen treffen und Informationen inhaltlich korrekt weiterleiten. Der neue Wortschatz ermöglicht es Ihnen, im Ausland selbstständig persönlichen Kontakt aufzunehmen und Gespräche zu führen.

Inhalte

Informieren und beschreiben

  • Aufgaben und Tätigkeiten erörtern
  • Termine vereinbaren
  • Freundlich zu- oder absagen
  • Bedingungen und Vergleiche formulieren

Umgangssprachliche Dialoge führen

  • Private und geschäftliche Kontakte knüpfen
  • Notwendige Informationen bei Routineaufgaben erfragen
  • Vorschläge unterbreiten und adäquat reagieren
  • Reisen am Telefon buchen
  • Die eigene Meinung äußern
  • Höflichen Umgangston pflegen
  • Komplimente machen
  • Hilfe anbieten und um etwas bitten
  • Absprachen treffen und bestätigen

Aufbaugrammatik anwenden (keine Grammatikanalyse)

  • Komplexe Zeitformen bilden
  • Frageformen richtig verwenden

Die neuen Sprachkenntnisse sichern

  • Das „Aufbau Englisch I“-Transferprogramm in den Alltag integrieren

Sprachniveau

Entspricht CEF-Level B1

Vorkenntnisse

Entweder: Grundlagen-Englisch, wie unter Basis Englisch II beschrieben.
Oder: G.I.T. Basis Englisch II, durch Nachbearbeitungsprogramm gefestigt.

Aufbau Englisch II

Aufbau Englisch II

Ihr Seminar für sichere Gesprächsführung

Darstellen - Argumentieren - Überzeugen

Trainingsziele

In „Aufbau Englisch II“ vertiefen Sie Ihr Vokabular und erlangen Sicherheit in vielfältigen Gesprächssituationen. So können Sie differenzierte Sachverhalte und Abläufe aus Ihrer Arbeit beschreiben und Ihren Gesprächspartnern gezielt Informationen übermitteln. Sie trainieren, wie Sie Standpunkte darlegen, argumentieren und diskutieren, wie Sie Missverständnisse und Differenzen beilegen bzw. Vereinbarungen treffen können. Ihre Kommunikation im beruflichen wie auch persönlichen Bereich wird inhaltlich und formell ausdrucksvoller.

Inhalte

Tagesgeschäft tätigen

  • Sicher Telefonate führen
  • Bestellungen aufgeben
  • Mit Beschwerden umgehen
  • Die eigene Firma und Tätigkeit präsentieren
  • Unternehmenseinheiten beschreiben

An Besprechungen teilnehmen

  • In Telcos und Meetings sprachlich gewählt mitwirken
  • Mit Smalltalk das Eis brechen
  • Situationen, Abläufe und Produkte anschaulich beschreiben
  • Vor- und Nachteile deutlich erläutern
  • Problemsituationen lösungsorientiert diskutieren
  • Bei Unklarheiten präzise nachfragen
  • Den eigenen Standpunkt formulieren und vertreten
  • Vorschläge höflich unterbreiten
  • Vereinbarungen treffen und eindeutig bestätigen

Erweiterte Aufbaugrammatik anwenden (keine Grammatikanalyse)

  • Gemischte Zeitformen bilden
  • Passive Rede gebrauchen
  • Adjektive und Adverbien richtig verwenden

Die neuen Sprachkenntnisse sichern

  • Das „Aufbau Englisch II“-Transferprogramm in den Alltag integrieren

Sprachniveau

Entspricht CEF-Level B2

Vorkenntnisse

Entweder: Englische Umgangssprache, wie unter Aufbau Englisch I beschrieben.
Oder: G.I.T. Aufbau Englisch I, durch Nachbearbeitungsprogramm gefestigt.

English on the Job

English on the Job

Ihr Seminar für das erfolgreiche Auslandsgeschäft

An Besprechungen teilnehmen - Verhandeln - Beraten - Telefonieren

Trainingsziele

Mit „English on the Job“ verfeinern Sie Ihre Ausdrucks- und Dialogfähigkeit. Sie trainieren typisches Business­vokabular und umgangssprachliche Idiomatik, um beispielsweise bei Kundenakquisition, -beratung und Projektgesprächen überzeugen zu können. Sie können komplexe Sachverhalte darstellen und adressaten­orientierte Lösungen aufzeigen. Dabei lernen Sie, Direktheiten der deutschen Ausdrucksweise zu vermeiden. Erfolgreiches Telefonieren in Englisch bildet einen besonderen Schwerpunkt im Seminar.

Inhalte

Das Unternehmen repräsentieren

  • Besucher empfangen und begleiten
  • Telefonate und Telcos souverän führen

Mit Kunden und Lieferanten verhandeln

  • Umfassende Produktinformationen und Empfehlungen geben
  • Verständlich beraten
  • Gewinnbringend Preise, Liefer- und Vertragsbedingungen aushandeln
  • Zustimmung und Ablehnung signalisieren
  • Beschwerden umwandeln und Hilfe anbieten

In Projekten mitwirken

  • Organisation und Zeitpläne abstimmen
  • Diskutieren und Argumente abwägen
  • Einwänden adäquat begegnen
  • Gesprächskontrolle behalten
  • Konstruktiv kritisieren und reagieren
  • Kompromissbereitschaft erreichen
  • Budget und Sparmaßnahmen besprechen
  • Bericht erstatten / Reporting
  • Gesprächsergebnisse zusammenfassen und sichern

Die neuen Sprachkenntnisse sichern

  • Das „English on the Job“-Transferprogramm in den Alltag integrieren

Sprachniveau

Entspricht CEF-Level C1.1

Vorkenntnisse

Entweder: Englische Umgangssprache, wie unter Aufbau Englisch II beschrieben.
Oder: G.I.T. Aufbau Englisch II, durch Nachbearbeitungsprogramm gefestigt.

Management English

Management English

Ihr Seminar für das international überzeugende Auftreten

Moderieren - Präsentieren - Verhandeln

Trainingsziele

Im „Management English“ trainieren Sie, vor kritischen Zuhörern frei zu sprechen und dabei komplexe Informationen überzeugend und gewinnend darzustellen. Führungskräfte, Projektleiter und Assistenten erwerben flexible Sprachkompetenz, um wortgewandt und sicher im Interesse des Unternehmens zu verhandeln und sich entsprechenden Diskussionen zu stellen. Anspruchsvoller Business-Wortschatz und rhetorische Feinheiten unterstreichen Ihre fachliche Kompetenz bei Moderation oder Teilnahme an international besetzten Meetings.

Inhalte

Sprachfertig im internationalen Business auftreten

  • Höflich aber bestimmt argumentieren
  • Für und Wider abwägen und vermitteln
  • Verbindlich zusagen und diplomatisch ablehnen
  • Gehobenen Business-Smalltalk führen

Projekte begleiten und managen

  • Meetings gewandt und themenorientiert moderieren
  • Grafiken, Daten und Organisationsstrukturen vorstellen
  • Komplexe Zusammenhänge überzeugend präsentieren
  • Zeitmanagement umsetzen
  • Meinungen einholen und Abstimmungen durchführen
  • Mit unplanmäßigen Entwicklungen umgehen

Im Unternehmen strategisch mitwirken

  • Vorschläge für Gemeinschaftsprojekte unterbreiten
  • Entwicklungen einschätzen und Voraussagen tätigen
  • Übernahmen und Zusammenschlüsse begleiten

Die neuen Sprachkenntnisse sichern

  • Das „Management English“-Transferprogramm in den Alltag integrieren

Sprachniveau

Entspricht CEF-Level C1.2

Vorkenntnisse

Entweder: Englische Umgangssprache, verbunden mit der Fähigkeit, gezielt zu argumentieren und zu diskutieren, wie unter English on the Job beschrieben.
Oder: G.I.T. English on the Job, durch Anwendungspraxis und Nachbearbeitungsprogramm gefestigt.

Executive English

Executive English

Ihr Seminar für exzellente Gesprächsführung

Verhandlungssicherheit bei internationalen Meetings verbessern

Trainingsziele

Mit „Executive English“ optimieren Sie Ihre Gesprächs­führung. Das Training hilft, von der Problemanalyse bis zur Entscheidungsfindung verschiedene Verhandlungs- und Diskussionsstile kennen zu lernen und somit die Beziehungsqualität bei internationalen Meetings zu verbessern. Sie erweitern Ihr Sprachspektrum und können unterschiedlichen Gesprächspartnern adäquat begegnen. Mit "Typical Terms" und "Topical Idioms" bauen Sie Ihre Souveränität im Umgang mit der englischen Sprache nachhaltig aus.

Inhalte

Führungskräfte-Jargon eloquent nutzen

  • Sprachgebrauch jenseits der Lehrbücher beherrschen
  • „Typical Terms“ und „Topical Idioms“ situationsgerecht anwenden

International agieren

  • Interkulturelle Besonderheiten berücksichtigen
  • Konstruktiv mit verschiedenen Verhandlungs- und Diskussionsstilen umgehen
  • Sprachliche Flexibilität und Einfühlungsvermögen bei unterschiedlichen Gesprächspartnern zeigen
  • Beziehungsqualitäten bei internationalen Meetings verbessern

Unternehmensgeschicke lenken

  • Wahrnehmungs- und Entscheidungsimpulse erkennen
  • Handlungsoptionen sondieren und Ausrichtung bestimmen
  • Strategien finden und in die Wege leiten
  • Konträre Interessen vereinen
  • Krisen managen und überwinden

Die neuen Sprachkenntnisse sichern

  • Das „Executive English“-Transferprogramm in den Alltag integrieren

Sprachniveau

Entspricht CEF-Level C2

Vorkenntnisse

Entweder: Praxiserprobte Sprachkenntnisse und Business-English sowie die Fähigkeit, komplexe Zusammenhänge frei und überzeugend darzustellen, wie unter Management English beschrieben.
Oder: G.I.T. Management English, durch Anwendungspraxis und Nachbearbeitungsprogramm gefestigt.


Zurück zur Einstufungsberatung