Home   ·    Kontakt   ·    Weiterempfehlen
  • Where do you see
  • our future priorities, Eddie?
  • That's the dilemma!
  • Should we stick to our
  • traditional entertainment roots,
  • or should we concentrate on the expanding
  • field of industrial electronics?
  • I'd most
  • definitely advocate a
  • return to our roots: Music and
  • entertainment are, and always
  • will be Emidor's forté,
  • in my opinion.
  • I'd vigorously
  • contest that view, Steve.
  • It's well known that the market is prone to
  • overnight changes in fashion and style.
  • As we have repeatedly experienced in the past,
  • punters can be quite fickle.
  • Margins have already begun to
  • dwindle and ...

In business there is usually a sharp divide between entrepreneurs and corporate men, the former being maverick risk-takers, the latter more like corridor politicans skilled at hacking their way up the ladder, but reluctant to take risks or put themselves on the line. Eddie Bentwater is one of the few who straddle this divide. He originally made his fortune with his smash success software company "INTERN", and since selling his interests, has been at the helm of Emidor, the music and publishing giant, for the past two decades.

In recent months, Eddie has begun to toy with the idea of slimming down his empire, giving rise to rumours of a demerger. Eddie has slated a preliminary meeting with his trusted advisers to discuss possible options.

Executive English

Executive English

Ihr Seminar für exzellente Gesprächsführung

Verhandlungssicherheit bei internationalen Meetings verbessern

Trainingsziele

Mit „Executive English“ optimieren Sie Ihre Gesprächs­führung. Das Training hilft, von der Problemanalyse bis zur Entscheidungsfindung verschiedene Verhandlungs- und Diskussionsstile kennen zu lernen und somit die Beziehungsqualität bei internationalen Meetings zu verbessern. Sie erweitern Ihr Sprachspektrum und können unterschiedlichen Gesprächspartnern adäquat begegnen. Mit "Typical Terms" und "Topical Idioms" bauen Sie Ihre Souveränität im Umgang mit der englischen Sprache nachhaltig aus.

Inhalte

Führungskräfte-Jargon eloquent nutzen

  • Sprachgebrauch jenseits der Lehrbücher beherrschen
  • „Typical Terms“ und „Topical Idioms“ situationsgerecht anwenden

International agieren

  • Interkulturelle Besonderheiten berücksichtigen
  • Konstruktiv mit verschiedenen Verhandlungs- und Diskussionsstilen umgehen
  • Sprachliche Flexibilität und Einfühlungsvermögen bei unterschiedlichen Gesprächspartnern zeigen
  • Beziehungsqualitäten bei internationalen Meetings verbessern

Unternehmensgeschicke lenken

  • Wahrnehmungs- und Entscheidungsimpulse erkennen
  • Handlungsoptionen sondieren und Ausrichtung bestimmen
  • Strategien finden und in die Wege leiten
  • Konträre Interessen vereinen
  • Krisen managen und überwinden

Die neuen Sprachkenntnisse sichern

  • Das „Executive English“-Transferprogramm in den Alltag integrieren

Sprachniveau

Entspricht CEF-Level C2

Vorkenntnisse

Entweder: Praxiserprobte Sprachkenntnisse und Business-English sowie die Fähigkeit, komplexe Zusammenhänge frei und überzeugend darzustellen, wie unter Management English beschrieben.
Oder: G.I.T. Management English, durch Anwendungspraxis und Nachbearbeitungsprogramm gefestigt.